Zur Navigation springenZum Inhalt springenZur Fußzeile springen

Kurz & Schnell

Unser TIPP :  Jahresausstellung "Fernweh"

Ticketshop

Böttger 2.0

Interaktive Inszenierung zur Erfindung des europäischen Porzellans

Ein Höhepunkt im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung ist die Rauminszenierung zu Johann Friedrich Böttger und zur Erfindung des europäischen Porzellans. Der emotionale, interaktive Einstieg in die Ausstellung lässt Besucher in eine mystische Welt eintauchen. Dynamische Beleuchtung, Projektionen, Medienstationen, Exponate und Klang setzen den Raum in Szene. Drei Projektionen erzählen die Entstehungsgeschichte des ersten europäischen Porzellans. 

Medienstationen flankieren die Präsentation und bieten vertiefende Informationen zur Entstehung des Porzellans, zu Böttgers Wegbegleitern und zur Porzellanmanufaktur. Die Vermittlung erfolgt mit Filmsequenzen und Texten. Der „Stein der Weisen“ als leuchtendes Objekt im Ausstellungsraum verweist auf die Alchemie und lockt Museumsbesucher in den inszenierten Raum.

Interaktiver Raum zu Johann Friedrich Böttger im Museum der Meissen Porzellan Stiftung